Navigation

Direkt zum Seiteninhalt
Stadtseniorenrat  Konstanz

Aktuelles

Sprechstunden des Stadtseniorenrates Konstanz

Der Stadtseniorenrat Konstanz (SSR) bietet monatliche Sprechstunden an.

Jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat von 14.00 bis 16.00 Uhr im Park Café bzw. im Büro des SSR im Seniorenzentrum Obere Laube 38.

 

Wünsche, Fragen und Anregungen der Bevölkerung werden angenommen und an die entsprechenden Dienststellen der Stadt bzw. anderer Organisationen weitergeleitet.

Zum Thema Radverkehr schrieben wir diesen Brief
Die Antwort der Stadt finden Sie hier

Protokoll Nr. 2 vom 12.02.2019, 9.30 - 12.00 Uhr

Teilnehmer: Frau Dr. Brunn, Frau Engesser, Frau Leutenegger-Strobel, Frau Mörsch, Frau Sippel, Herr Biehler, Herr Raith, Herr Klauda

Entschuldigt: Frau Lingnau-Mayer, Herr Dr. Schäfer

Top 1: Begrüßung

TOP 2: Gespräch Frau Dr. Jacobs-Krahnen über die Zusammenarbeit im 2. Halbjahr 2019
Entfällt (Frau Dr. Jacobs-Krahnen verhindert) Thema per Mail verhandelt.

TOP 3: Berichte und Informationen aus Ausschüssen und Beiratssitzungen
- Gemeinderat
- SeZe: Wohin gehen wir 2019 gemeinsam? Wollmatingen verschoben
Verantwortlich: Frau Engesser
- SeZe; Programm 2.Halbjahr 19: Vorschlag von Frau Mörsch „Selbstbehauptung“ angenommen
Verantwortlich : Frau Mörsch
- Termin mit Herrn Stern in der Januar-Sitzung war ausgefallen. Grund laut Herrn Biehler eine Reise von Herrn Stern nach Israel.
- Tagung in Würzburg: Frau Engesser berichtet
- Tagung in Stuttgart: Frau Leutenegger-Strobel berichtet.
- Herr Biehler berichtet über die Jahresversammlung der Handwerker 60+

TOP 4: Hinweis auf Veranstaltungen des Landesseniorenrats – Anmeldung – Kostenübernahme
Zu den Veranstaltungen des LSR oder KRS kann sich jedes Mitglied von uns selbst anmelden. Sofern es sich um ein sachbezogenes Thema handelt, werden die Kosten (Fahrt usw.) vom SSR übernommen.
Verantwortlich: Alle

TOP 5: Alterskonzept für Konstanz – Behandlung eines Schwerpunktthemas. Vorschlag des Vorstands: Pflegehotel
Ein Alterskonzept für Konstanz wird von uns eingefordert. Unser Schwerpunkt: Wie geht es nach einem Krankenhausaufenthalt weiter? Nachfolgekonzept wird ermittelt.
Verantwortlich: Frau Dr. Brunn, Frau Engesser, Frau Sippel.
Sie fahren nach Tuttlingen um die dortigen Erfahrungen in der Nachsorge einzuholen.

TOP 6: Verabschiedung der Wahlprüfsteine zur Kommunalwahl – weiteres Vorgehen
Herr Biehler hat unsere Forderungen an die künftigen Gemeinderäte zusammengefasst. Sie werden in der nächsten Sitzung verabschiedet.
Verantwortlich: Alle

TOP 7: Veranstaltung im 2.Halbjahr im SeZe
Im 2.Halbjahr soll unsererseits das Mehrgenerationenhaus in Ravensburg vorgestellt werden.
Verantwortlich: Frau Engesser

TOP 8: Geschäftsordnung und Satzung des SSR – Ergebnis der Besprechung unserer Arbeitsgruppe
Die von unserer Arbeitsgruppe erstellte Geschäftsordnung wird an alle Räte verschickt und nach Möglichkeit in der nächsten Sitzung verabschiedet.
Verantwortlich: Her Biehler

TOP 9: Gespräch mit Herrn Dr. Osner am 15.2.19 (Herr Biehler und Herr Klauda) – Was ist uns wichtig?
Gesprächspunkte mit Herrn Dr. Osner am 15.2.19 werden abgestimmt.
Verantwortlich: Herr Biehler und Klauda

TOP 10: Info über Schreiben an Stadtwerke
Herr Klauda berichtet über den Schriftwechsel mit den Stadtwerken bezüglich der Fahrpläne, der digitalen Anzeige (fällt häufig aus), der Wiederholung der Schulung mit Rollstuhl/Rollator im Bus und dem Kurzstreckentarif. Gespräch mit Herrn Stöhr ist für 7./8.3.19 vorgesehen.
Verantwortlich: Her Klauda

TOP 11: Nächste Termine und Gesprächspartner
Zur nächsten Sitzung im März ist Frau Tiffert-Buhl eingeladen, die für die Altenseelsorge der evangelischen Kirche in Konstanz verantwortlich ist.
Die Sitzung im April findet am 9.4.19 um 13.30 Uhr im Klinikum Konstanz statt. Um 15.30 Uhr führt uns Herr Dr. Kiefer durch das Haus. Dank an Frau Leutenegger-Strobel für die Organisation.

TOP 12: Sonstiges
Herr Biehler regt die Anschaffung von Notfalldosen durch den SSR an. Idee wird befürwortet. Der richtige Aufdruck wird noch gesucht (Werbung Bank, Apotheke usw. wäre möglich).
Verantwortlich: Alle
Der Termin der letzten Sprechstunde im SeZe war wieder nicht in der Zeitung vermerkt.
Verantwortlich: Frau Lingnau-Mayer
Frau Leutenegger-Strobel hat den Posten der Heimfürsprecherin für das Haus „Salzberg“ übernommen.

Die nächste Gremiumssitzung findet am 12.3.2019 um 9.30 Uhr im SeZe statt.
Ort und Zeit werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Gez. Klauda